Skip directly to search

Skip directly to content

 

News

 
 

14 November 2019

Endava und Bain & Company geben den Launch eines integrierten IT-Due-Diligence-Produkts bekannt

London, Vereinigtes Königreich, 14. November 2019 – Endava plc (NYSE „DAVA“) und Bain & Company („Bain“) geben heute den Launch eines IT-Due-Diligence-Produkts bekannt. Um eine starke Kombination an Fähigkeiten bieten zu können und ihre Kollaboration im Bereich der digitalen Transformation auszubauen, haben Endava und Bain ihre Zusammenarbeit in den Private-Equity-Bereich ausgeweitet.

Seit einem Jahr bieten Endava und Bain IT-Due-Diligence-Services für globale Private-Equity-Fonds an. Endava hat umfassende Kompetenzen in den Bereichen IT und digitale, zukunftsfähige Technologien, die durch Bains starkes kommerzielles und betriebliches Know-how im Bereich Due Diligence ergänzt werden, welches Bain zu einem führenden Berater für PE-Investoren macht.

Mit diesem erweiterten und flexiblen IT-Due-Diligence-Angebot bieten Endava und Bain nun Due-Diligence-Services für die drei Kernbedürfnisse des Markts an: ein solides IT- und Kerntechnologie-Assessment, ein zukunftsfähiges Assessment der digitalen Ausgangslage und ein robustes Assessment des Wertschöpfungsplans basierend auf den technischen Möglichkeiten.

Technologie als Katalysator für Wertschöpfung zu nutzen, ist in PE-Geschäften elementar geworden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen eine Reihe an fundamentalen Herausforderungen angegangen werden, einschließlich der Auswirkungen der Technologie-Disruptionen auf das Unternehmen, der Konkurrenzvorteil von proprietären IT- und digitalen Kompetenzen und die Skalierbarkeit von technologischen Assets, um das Wachstum zu unterstützen.

Endavas und Bains integriertes IT-Due-Diligence-Angebot hat sich zu einem klar definierten Produkt entwickelt, das von Kunden gut angenommen wird, die den Wert eines kombinierten Teams schätzen, welches das tiefe, von Endava entwickelte Technologieverständnis in den umfassenden Investmentansatz der kommerziellen Due Diligence integrieren kann.

Private-Equity-Fonds haben durch unsere Partnerschaft Zugriff auf beträchtliche Expertise entsprechend ihrer Bedürfnisse, und ich freue mich, mit diesem Ansatz voranzugehen“, sagte Jourik Migom, Global Senior Vice President of Strategy Acceleration bei Endava.

Dank dieses Produktes können wir auf einzigartige Weise einem wachsenden Bedürfnis vieler Private-Equity-Fonds nachkommen: ein stark integriertes Angebot, das Bains Kernkompetenz in kommerzieller Due Diligence mit Endavas tiefer technischer Expertise kombiniert“, sagte Roberto Fiorello, Director bei Bain & Company

Diese Partnerschaft schließt sich nahtlos an Endavas kürzliche Übernahme von Intuitus Limited („Intuitus“), mit Hauptsitz in Edinburgh, Schottland, an. Intuitus ist ein führender unabhängiger Anbieter von technologischer und digitaler Due Diligence und anderen beratenden Technologieangeboten für Private-Equity-Kunden. Endava wird auf die Due-Diligence-Expertise und die erfahrenen Mitarbeiter von Intuitus zurückgreifen, um die neue Plattform zu unterstützen.  


ÜBER ENDAVA PLC:

Endava ist ein führender Anbieter zukunftsfähiger Technologie-Services und hilft, Innovation durch schnelle Evolution in Unternehmen zu beschleunigen. Mithilfe des „Distributed Enterprise Agile At Scale“-Ansatzes arbeitet Endava mit seinen Kunden zusammen, integriert sich nahtlos in deren Teams, beschleunigt die Ideenfindung und liefert robuste Lösungen. Endava hilft seinen Kunden dabei, digitale, UX-getriebene Unternehmen zu werden, von der Ideenfindung über Entwicklung bis hin zur Inbetriebnahme von Produkten, Plattformen und Lösungen. Endava unterstützt Kunden in den folgenden Branchen: Zahlungs- und Finanzdienstleistungen, TMT, Konsumgüter, Einzelhandel, Logistik und Healthcare.  

Endava hatte zum 30. Juni 2019 5.754 Mitarbeiter in Büros in Nordamerika und Westeuropa sowie in Delivery-Zentren in Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Serbien, Nordmazedonien, Argentinien, Uruguay, Venezuela und Kolumbien.


Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen entsprechend des US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen sind kennzeichnet durch die Verwendung von Wörtern wie „erwarten“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „einsetzen“, „Möglichkeiten“ oder „werden“ sowie andere ähnliche zukunftsgerichtete Wörter oder Ausdrücke und sie schließen Aussagen bezüglich der erwarteten Auswirkungen der Partnerschaft mit Bain und der Übernahme von Intuitus auf unser Unternehmen ein, sind jedoch nicht darauf beschränkt. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten Ergebnissen dieser zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Risiken und Unsicherheiten, die im Abschnitt „Risk Factors“ im jährlichen Endava-Bericht in Formular 20-F besprochen werden, eingereicht bei der US-Börsenaufsichtsbehörde am 25. September 2019.
 

News

  • 17 Dezember 2019

    Endava gibt die Übernahme der Exozet GmbH bekannt

  • 12 November 2019

    Endava Unter Den Top 3 Service Desks Weltweit Dank 5-Sterne-Zertifikat Von SDI

  • 08 November 2019

    Endava auf zweitem Platz der besten rumänischen Unternehmen 2019

  • 04 November 2019

    Endava verkündet Übernahme von Intuitus Limited

  • 08 Mai 2019

    Endava Erhält Auszeichnung “Marke Des Jahres“ In Rumänien

Mehr News

Wir hören zu

Wie ist Ihre Erfahrung mit Endava bisher?

Wir würden uns freuen, uns mit Ihnen über Ihr Feedback zu unterhalten. Würden Sie Ihre Kontaktdaten mit uns teilen?