Skip directly to search

Skip directly to content

 

News

 
 

17 August 2020

Endava gibt Übernahme von Comtrade Digital Services bekannt

London, Vereinigtes Königreich, 17. August 2020 (NYSE „DAVA“) Endava plc (“Endava”) hat heute die Übernahme von Comtrade Digital Services („CDS“) bekanntgegeben. CDS war zuvor eine Abteilung der Comtrade Group B.V. („Comtrade“). CDS ist ein Anbieter von strategischen Software-Entwicklungs-Services und -Lösungen und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, sowie Delivery-Zentren an der Adria. Der Großteil seiner Kunden stammt aus der Europäischen Union sowie aus anderen Teilen Europas und der USA.

ERWARTETE VORTEILE DER TRANSAKTION

Mit dieser Übernahme verstärkt Endava seine Präsenz in Südosteuropa durch zusätzliche Teams, die die Beziehung zwischen Mensch und Technologie neu gestalten. Der Kundenstamm von CDS stärkt Endavas Branchenexpertise in den Bereichen Zahlungs- und Finanzdienstleistungen, TMT und weiteren Teilsektoren wie Reisen, Logistik, Energie, Government und Gesundheit. EU-Kunden machten im Jahr 2019 etwa 85 % des CDS-Umsatzes aus, der Rest stammte aus europäischen Nicht-EU-Ländern und der USA. Es wird erwartet, dass die Transaktion ab dem ersten Jahr die Einnahmen steigert.

„Ich freue mich, dass CDS nun zur Endava-Familie gehört. Die Engineering-Kompetenzen, die Herangehensweise an die digitale Transformation und die innovative Unternehmenskultur passen sehr gut zu Endava. Außerdem gewinnen wir noch mehr Referenzen und Kompetenzen hinzu und stellen uns technisch noch breiter auf, um unsere Kunden besser betreuen zu können“, sagte John Cotterell, CEO von Endava. „Zusammen haben wir eine marktführende Präsenz in der Adria-Region. Das entspricht unserer Strategie, in jeder von Endavas Delivery-Regionen ein „Arbeitgeber der Wahl“ zu sein.

„CDS ist ein großartiges Team und wir finden es schade, dass sie die Comtrade Group verlassen. Aber wir sehen, wie gut die Unternehmenskultur und das Geschäft zu Endava passen, was eine aussichtsreiche Zukunft für das Team und seine Kunden verspricht“, sagte Comtrades Vorstandsvorsitzender Veselin Jevrosimovic.

„Wir freuen uns, künftig zu Endava zu gehören. Endava hat sich in unserer Region bereits einen guten Ruf erarbeitet und wir sind gespannt auf die Chancen, die sich uns und unseren Kunden als Teil von Endava bieten werden“, sagte Viktor Kovacevic, Geschäftsführer CDS Accelerator.


ÜBER CDS:


CDS ist ein preisgekröntes, innovatives Unternehmen. CDS ermöglicht es Unternehmen aus verschiedenen Branchen (Logistik, Reisen, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, FinTech, Government und Energie), dank agiler Entwicklungsmethoden, innovativer Technologien (wie Blockchain, Künstlicher Intelligenz, IoT) und Sinn fürs Geschäft Innovationen schneller zu entwickeln und ihre Geschäftsmodelle digital neu zu erfinden.

CDS arbeitet mit angesehenen Marken wie Raiffeisen und Addiko Bank im Finanzsektor, der Paysafe Group im Bereich Zahlungsdienste, ConsenSys im Bereich TMT, Datalex, Aer Lingus, ADBSafegate und HRS im Reisebereich, Itron und STEM in Energiesektor und der Finanzverwaltung der Republik Slowenien im Government-Bereich. Das Unternehmen hat eine hochqualifizierte Belegschaft von mehr als 460 Entwicklern und weiteren Mitarbeitern sowie Delivery-Zentren in Slowenien, Serbien und Bosnien.


ÜBER ENDAVA PLC


Endava ist ein führender Technologieanbieter und unterstützt Unternehmen dabei, durch schnelle Evolution Innovation zu beschleunigen. Endava ist ein führender Anbieter zukunftsfähiger Technologie-Services und hilft, Innovation durch schnelle Evolution in Unternehmen zu beschleunigen. Mithilfe des „Distributed Enterprise Agile At Scale“-Ansatzes arbeitet Endava mit seinen Kunden zusammen, integriert sich nahtlos in deren Teams, beschleunigt die Ideenfindung und liefert robuste Lösungen. Endava hilft seinen Kunden dabei, digitale, UX-getriebene Unternehmen zu werden, von der Ideenfindung über Entwicklung bis hin zur Inbetriebnahme von Produkten, Plattformen und Lösungen. Endava unterstützt Kunden in den folgenden Branchen: Zahlungs- und Finanzdienstleistungen, TMT, Konsumgüter, Einzelhandel, Logistik und Healthcare.

Zum 31. März 2020 hatte Endava 6.468 Mitarbeiter in Büros in Nordamerika und Westeuropa sowie in Delivery-Zentren in Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Serbien, Nordmazedonien, Argentinien, Uruguay, Venezuela und Kolumbien.


Zukunftsgerichtete Aussagen


Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen entsprechend des US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen sind gekennzeichnet durch die Verwendung von Wörtern wie „erwarten“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „Möglichkeiten“ oder „werden“ sowie andere ähnlich zukunftsgerichtete Wörter oder Ausdrücke, und sie schließen Aussagen bezüglich der erwarteten Vorteile und der erwarteten Auswirkungen der Übernahme von CDS auf unser Unternehmen ein, sind jedoch nicht darauf beschränkt. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten Ergebnissen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: unsere Fähigkeit, übernommene Unternehmen und Mitarbeiter erfolgreich zu integrieren; die Größe unseres Zielmarkts und Markt-Trends; unsere Fähigkeit, uns an technologische Veränderungen anzupassen sowie innovative Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln; unsere Wachstumspläne und künftigen Geschäfte, einschließlich unserer Fähigkeit, unser Wachstum zu managen; unsere Fähigkeit, unsere internationalen Geschäfte effektiv zu managen; unsere Fähigkeit, bestehende Kunden zu halten und neue zu gewinnen; und der Effekt von verstärktem Wettbewerb sowie Innovationen durch neue und bestehende Wettbewerber auf dem Markt sowie weitere Risiken und Unsicherheiten, die im Abschnitt „Risk Factors“ im jährlichen Endava-Bericht in Formular 20-F besprochen werden, eingereicht bei der US-Börsenaufsichtsbehörde am 25. September 2019. Außerdem repräsentieren die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unsere Sichtweise und Erwartungen zum gegebenen Datum und basieren auf den zu diesem Datum vorhandenen Informationen. Wir nehmen an, dass künftige Ereignisse und Entwicklungen unsere Sichtweise ändern könnten. Auch falls wir uns entscheiden, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnen wir jegliche Verpflichtung dazu ab, soweit mit geltendem Recht vereinbar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen repräsentieren unsere Sichtweise zu keinem späteren Datum als dem oben genannten.
 

News

  • 24 August 2020

    OX und Endava bringen innovatives Transport-System nach Afrika

  • 16 Juli 2020

    Endava zum zweiten Mal in Folge als Marke des Jahres in Rumänien ausgezeichnet

  • 10 Juli 2020

    Endava steht zum sechsten Mal in Folge auf der „IAOP Global Outsourcing“-Liste

  • 05 Mai 2020

    Endavas Produktivität bleibt stabil mit einem mittleren Anstieg von 5 % in den letzten zwei Monaten

  • 17 Dezember 2019

    Endava gibt die Übernahme der Exozet GmbH bekannt

Mehr News

Wir hören zu

Wie ist Ihre Erfahrung mit Endava bisher?

Wir würden uns freuen, uns mit Ihnen über Ihr Feedback zu unterhalten. Würden Sie Ihre Kontaktdaten mit uns teilen?