Skip directly to search

Skip directly to content

 

News

 
 

02 Juni 2015

Endava tritt der Digital Production Partnership (DDP) bei

Wir unterstützen die Rundfunkbranche dabei, schneller von der digitalen Medienproduktion zu profitieren

Endava, eines der am schnellsten wachsenden IT-Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in London, Frankfurt, New York und Atlanta sowie Entwicklungszentren in Osteuropa, freut sich, die Zusammenarbeit mit der Digital Production Partnership Ltd (DPP) als eines der ersten eingetragenen beratenden Mitglieder bekannt zu geben. Die DPP ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das von den größten frei-empfangbaren britischen Fernsehsendern BBC, ITV und Channel 4 mit dem Ziel gegründet wurde, der Medienindustrie die Ausschöpfung des großen Potenzials der Produktion und Verwertung digitaler Inhalte zu ermöglichen.

Endava wird die Branche dabei unterstützen, das Beste aus den topaktuellen Errungenschaften der dateibasierten Medienbereitstellung zu machen, und bringt ihre ergänzenden Kenntnisse über Rahmenbedingungen bei der digitalen Zusammenarbeit, Medien- und Rechte-Management, Monetarisierungslösungen sowie Archiv- und Retrieval-Services in die Gemeinschaft ein. Endava hat sich seit mehr als zehn Jahren auf Dienstleistungen für Medienunternehmen spezialisiert und ist strategischer Partner bekannter Branchengrößen wie Trinity Mirror oder Johnston Press.

Wir freuen uns sehr, Endava als DPP-Mitglied gewonnen zu haben“, erklärt DPP-Geschäftsführer Mark Harrison. „Die Leute bringen frischen Wind in die Rundfunkdebatte und können enorm viel Erfahrung und Wissen aus anderen Branchen beisteuern. Ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Während DPP sich mit der North American Broadcasters Association zusammenschließt und damit bewährte Praktiken aus der ganzen Welt sowohl für die Branche als auch für die Zuschauer erschließt, bringt Endava ihr Know-how bei der Bewältigung der digitalen Transformation in der Medienbranche ein – mit besonderen Schwerpunkten bei brandheißen Herausforderungen wie Interoperabilität oder Workflow-Optimierung.

Als Anerkennung ihrer Arbeit an vorderster Linie der digitalen Transformation wurde Endava bei der letztjährigen ‚Econsultancy Top 100 UK Digital Agencies 2014’ von allen technischen Agenturen auf den ersten Platz gewählt. Außerdem gewann das Unternehmen die Auszeichnung für den ‚Best Managed Service Desk‘ bei der ‚IT Service & Support Awards Gala 2014‘, die vom Service-Desk-Institut organisiert wird und die begehrtesten Auszeichnungen der IT-Service- und Supportmanagement-Branche Großbritanniens vergibt.

Rob Machin, Managing Director von Endava, betont: „Wir freuen uns, unseren Beitrag zur Zukunft der DPP zu leisten und die Branche dabei zu unterstützen, die aktuellen Herausforderungen, die uns allen in der aufstrebenden digitalen Welt bevorstehen, in den Griff zu bekommen. Die DPP unterstützt uns und unsere Partner dabei, den Weg vorzuzeichnen, auf dem sich Medienanbieter zukünftig verbinden sowie Inhalte und Informationen über digitale Medien austauschen werden. Das lässt unsere gesamte Branche der Zukunft mit Zuversicht begegnen.“

Über Endava

Endava ist eines der führenden europäischen IT-Service-Unternehmen mit mehr als 2.250 Vollzeit-Mitarbeitern. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, USA, Deutschland, Rumänien, Mazedonien, Serbien, und Moldawien. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte Endava einen Umsatz von 64 Millionen Britischen Pfund (88 Millionen Euro).

Endava bietet Unterstützung im kompletten Software-Lebenszyklus und deckt Application Development, Application Management, Testing, Digital Media, Infrastructure Management und Cloud Services ab.

Endavas Spezialisten betreuen Unternehmen mit hoher Branchenspezialisierung und sprechen die Sprache ihrer Kunden. Sie entwerfen neue Services und ergänzen diese Angebote um Entwicklungs- und Bereitstellungsleistungen von Weltklasse. Lösungen von Endava optimieren Systeme, Plattformen und Prozesse weltweit führender Unternehmen aus aus den Bereichen Kapitalmärkte, Bankwesen, Zahlungsverkehr, Versicherungen, Medien, Handel und Telekommunikation.

Über die DPP

Die Digital Production Partnership Ltd (DPP) ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das von ITV, BBC und Channel 4 mit dem Ziel gegründet wurde, der Medienindustrie die Ausschöpfung des großen Potenzials der Produktion und Verwertung digitaler Inhalte zu ermöglichen.

Die britische Digital Production Partnership Ltd (DPP) und die North American Broadcasters Association (NABA) sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, um den Austausch von Inhalten über Landesgrenzen hinweg durch Festlegung und Realisierung gemeinsamer Standards zum Wohle der gesamten Rundfunkindustrie voranzutreiben.

 

News

  • 04 November 2019

    Endava verkündet Übernahme von Intuitus Limited

  • 08 Mai 2019

    Endava Erhält Auszeichnung “Marke Des Jahres“ In Rumänien

  • 30 April 2019

    Endava wird Hauptpartner von FinTech Alliance

  • 22 Februar 2019

    Endava erhält preis für “OUTSOURCING-PROJEKT DES JAHRES“

  • 11 Oktober 2018

    Bain & Company Und Endava Geben Strategische Partnerschaft Bekannt

Mehr News

Wir hören zu

Wie ist Ihre Erfahrung mit Endava bisher?

Wir würden uns freuen, uns mit Ihnen über Ihr Feedback zu unterhalten. Würden Sie Ihre Kontaktdaten mit uns teilen?

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies für Analytik, personalisierte Inhalte und Werbung. Erfahren Sie mehr