Skip directly to search

Skip directly to content

 

Datenschutzerklärung

 
 

Endava ist fest davon überzeugt, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Dieses Dokument wird als "Datenschutzerklärung" bezeichnet und beschreibt, wie wir die personenbezogenen Daten verwenden, die wir über Sie sammeln und erhalten.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um diese Datenschutzerklärung zu lesen, da sie erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und speichern und welche Rechte Sie in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Bedenken haben, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, teilen Sie uns dies bitte mit oder schreiben Sie an: Endava plc, 125 Old Broad Street, London, EC2N 1AR, Vereinigtes Königreich.
 

Über uns

Wir sind Endava plc, eingetragen in England mit der eingetragenen Nummer 05722669, mit Sitz in 125 Old Broad Street, London, EC2N 1AR, Vereinigtes Königreich.

Wenn wir „wir“, „uns“ oder „unser“ sagen, meinen wir die Endava plc und ihre Konzernunternehmen („Endava-Gruppe“), die als Datenverantwortliche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten fungieren können.

Diese Mitteilung umfasst Informationen, die wir über Sie sammeln in Verbindung mit www.endava.com, (diese „Website“) und gilt für Besucher dieser Website und Bewerber.

Sofern in dieser Mitteilung nichts anderes angegeben ist, ist Endava plc der Anbieter dieser Website und der Datenverwalter der personenbezogenen Daten, die wir über diese Website über Sie und unsere Beziehung zu Ihnen sammeln.
 

Besucher unserer Websites und Bewerber

Wenn jemand www.endava.com besucht, erfassen wir standardmäßige Internetprotokollinformationen und Informationen über das Verhalten der Besucher. Wir tun dies, um beispielsweise die Anzahl der Besucher der verschiedenen Bereiche der Website herauszufinden. Wir erheben diese Informationen auf eine Weise, die niemanden identifiziert. Wir versuchen nicht, die Identität der Besucher unserer Websites herauszufinden. Wir werden keinerlei Daten, die auf dieser Website gesammelt werden, mit personenbezogenen Daten aus beliebigen Quellen in Verbindung bringen. Wenn wir personenbezogene Daten über unsere Website sammeln möchten, werden wir im Voraus darüber informieren. Wir werden klarstellen, wann wir personenbezogene Daten sammeln und erklären, was wir damit tun wollen.
 

WAS PERSÖNLICHE INFORMATIONEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE?

Wo füllen Sie unser Kontaktformular aus

Wenn Sie uns über das Online-Formular auf dieser Website kontaktieren, bitten wir Sie, Folgendes anzugeben:  
■ Name;
■ E-Mail-Adresse;
■ Telefonnummer;
■ Firma;
■ Land / Region und

alle anderen Informationen, die Sie im Abschnitt "Nachricht" angeben, einschließlich des Grunds für die Anfrage.

Sie können das Kontaktformular manuell ausfüllen oder Ihre Kontaktdaten von LinkedIn importieren, indem Sie sich in Ihrem LinkedIn Konto anmelden. In diesem Fall erhalten wir Kontaktinformationen aus Ihrem LinkedIn Profil direkt von LinkedIn.

Wo Sie sich um eine Stelle bei der Endava-Gruppe bewerben

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, die auf den Karriereseiten dieser Website ausgeschrieben ist, werden Sie zu unserem Rekrutierungsportal geleitet, das von Taleo, einem Cloud-Service der Oracle Corporation ("Taleo"), bereitgestellt wird.

Wenn Sie dieses Rekrutierungsportal nutzen, erfasst und verarbeitet Taleo Ihre Informationen in unserem Namen zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken.

Um sich für einen Job zu bewerben, müssen Sie ein Konto einrichten, das einen Benutzernamen und ein Kennwort enthält. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Yahoo! Kontodetails anmelden. In diesem Fall wird Ihre Yahoo! E-Mail-Adresse und andere Informationen, die auf Ihrem Yahoo! Konto, das Sie während des Anmeldeprozesses erhalten haben, wird von Yahoo! mit uns geteilt.

Während des Bewerbungsprozesses können Sie auswählen:

■ ein Profil Ihrer persönlichen und beruflichen Informationen von LinkedIn zu importieren. In diesem Fall werden uns die in Ihrem LinkedIn-Profil enthaltenen Informationen (z. B. Ihre aktuelle Position und Ihr Arbeitgeber) von LinkedIn zur Verfügung gestellt und zum Ausfüllen unseres Online-Bewerbungsformulars verwendet.
■ einen Lebenslauf hochladen; oder
■ Geben Sie Ihre Daten manuell in unser Online-Bewerbungsformular ein. In diesem Fall werden Sie aufgefordert, Folgendes anzugeben: Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und Informationen zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung und Ihren Zertifizierungen.
 

WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDEN

Wo Sie ein Kontaktformular ausfüllen

■ Wir verwenden die persönlichen Informationen, die Sie in unserem Online-Kontaktformular angeben, um Ihre Anfrage zu beantworten und zu bearbeiten.
■ Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen, fragen wir Sie, ob Sie unseren Newsletter abonnieren möchten. Wenn Sie das entsprechende Feld auswählen, erhalten Sie monatlich eine Kopie unseres Newsletters per E-Mail. Dies ist optional und wenn Sie sich dazu entscheiden, nicht zu abonnieren, hat dies keinen Einfluss auf Ihre Nutzung dieser Website. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie dem Link in der E-Mail mit dem Newsletter folgen oder indem Sie uns kontaktieren.
■ Wir protokollieren alle Opt-Out-Anfragen, die wir erhalten.

Wo Sie sich um eine Stelle bei der Endava-Gruppe bewerben

■ Wir verwenden die persönlichen Informationen, die Sie uns in unserem Einstellungsportal übermitteln, um zu entscheiden, ob Sie für die von Ihnen nachgesuchte Stelle geeignet sind.
■ Wenn Sie erfolgreich sind und die Position akzeptieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie während des Online-Bewerbungsprozesses zur Verfügung gestellt haben, für ein Screening vor der Einstellung (weitere Einzelheiten werden Ihnen zu diesem Zeitpunkt mitgeteilt) und für Ihre Personalakte verwenden.
■ Wenn Sie nicht erfolgreich sind oder die Rolle nicht annehmen, behalten wir Ihre Daten für einen Zeitraum von sechs Monaten ab dem Datum, an dem wir Sie darüber informiert haben, dass Ihr Antrag nicht erfolgreich war / Sie uns Ihre Entscheidung mitteilten, die Rolle nicht anzunehmen . Bitte beachten Sie, dass wir in bestimmten Ländern, in denen wir tätig sind, von den lokalen Gesetzen in diesem Land möglicherweise dazu verpflichtet werden, Ihre Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Andere Möglichkeiten, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden können

Wir verwenden auch Ihre persönlichen Daten:
■ um Ihnen weitere Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns anfordern;
■ um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Website für Sie und Ihr Gerät auf die effektivste Art und Weise dargestellt wird und um andere geschäftliche Zwecke zu erfüllen;
■ um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
■ zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen, statistischen Analysen, internen Berichten, Analysen und Forschungszwecken;
■ zur Gewährleistung der Datensicherheit und um Ihnen Zugriff auf alle sicheren Bereiche unserer Website zu gewähren;
■ um jede Beschwerde zu untersuchen, die Sie machen;
■ um unsere Mitarbeiter zu schulen;
■ Beweise für alle Streitigkeiten oder erwarteten Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns zu sammeln;
■ um den effektiven Betrieb unserer Website zu unterstützen und Verbesserungen daran vorzunehmen;
■ für Geschäfts- und Notfallwiederherstellung, Aufbewahrung / Aufbewahrung von Dokumenten, Kontinuität der IT-Services (z. B. Backups); und
■ um die Rechte, das Eigentum und / oder die Sicherheit der Endava-Gruppe, unserer Kunden und unseres Personals zu schützen.
 

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass jede Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns oder durch unsere Dienstanbieter rechtmäßig ist. Die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten hängt von den Zwecken ab, für die wir Ihre Daten verarbeiten.

Die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten lauten wie folgt:
■ wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt unseres Newsletters per E-Mail erteilt haben;
■ Soweit Sie uns Ihre Erlaubnis dazu erteilt haben, verwenden wir relevante personenbezogene Daten, um Ihnen Informationen über Produkte, Sonderangebote und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten.
■ um unseren gesetzlichen Verpflichtungen bei der Einstellung von Mitarbeitern nachzukommen (z. B. werden wir im Rahmen unseres Hintergrund-Screening einen Nachweis der Arbeitserlaubnis verlangen);
■ wenn dies zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist oder auf Ihren Wunsch Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen Vertrag mit uns abschließen; und
■ wo es für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist:
■ bei Beantwortung von Kontaktanfragen und Durchführen von Mitteilungen;
■ bei der Einstellung von Personal; und
■ bei der Durchführung der unter „Sonstige Verwendungen“ in Abschnitt 3. genannten Zwecke;


Sie können der Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen jederzeit widersprechen, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Siehe auch „Ihre Rechte - das Widerspruchsrecht“.

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (einschließlich Daten zu Ihrer Gesundheit, Rasse oder ethnischen Herkunft) einzuholen, werden wir Sie zum jeweiligen Zeitpunkt danach fragen. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Zustimmung nicht zu erteilen, können wir möglicherweise einige der Aufgaben nicht erfüllen, die wir zur Erbringung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen für Sie benötigen, und möglicherweise müssen wir in einigen Fällen unsere Beziehung zu Ihnen beenden.
 

Mit wem wir Ihre persönlichen Informationen teilen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Endava-Gruppe weitergeben, für:

■ Marketing- und Geschäftspflegezwecke, entweder zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen oder Regionen, damit die am besten geeigneten Personen die Möglichkeiten nachverfolgen können;
■ interne und externe Audits;
■ Datenhosting; und
■ Mögliche Einstellungsmöglichkeiten in der Endava-Gruppe.

Wir teilen Ihre persönlichen Daten auch mit:

■ Taleo in Verbindung mit der Bereitstellung unseres Rekrutierungsportals, wie in Abschnitt 2 oben beschrieben;
■ Drittanbietern, die die folgenden Arten von Dienstleistungen für uns erbringen: Hosting von Websites, Support und Wartung sowie Überprüfung vor der Einstellung;
■ unsere Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte oder ähnliche Berater, wenn wir sie um professionelle Beratung bitten;
■ Investoren und andere relevante Dritte im Falle eines tatsächlichen oder potenziellen Verkaufs oder einer anderen mit einem Unternehmen der Endava-Gruppe verbundenen Unternehmenstransaktion;
■ Dritte, um bereitzustellen, was ein Gericht, eine Behörde, eine Aufsichtsbehörde oder eine Ermittlungsbehörde (einschließlich der Polizei) erfordert, zum Beispiel, dass wir einen Durchsuchungsbefehl oder eine gerichtliche Anordnung einhalten oder gemäß den geltenden Gesetzen oder Vorschriften dies tun; und
■ andere Dritte, sofern Sie dazu in Bezug auf eine bestimmte Offenlegung autorisiert sind.

Die Erbringung von Dienstleistungen durch einen Drittanbieter kann von einer separaten Datenschutzerklärung abhängig gemacht werden, die Ihnen von diesem Dritten zur Verfügung gestellt wird. Sie sollten diese Erklärung sorgfältig lesen.
 

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten ist für uns äußerst wichtig. Wir verfügen über technische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen, um:

■ Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff und nicht bestimmungsgemäßer Verwendung schützen;
■ unsere IT-Systeme zu sichern und die Informationen zu schützen; und
■ Stellen sicher, dass wir Ihre Informationen in Situationen wiederherstellen können, in denen die Daten beschädigt sind oder bei einer Notfallwiederherstellung verloren gehen.

Gegebenenfalls verwenden wir Verschlüsselung oder andere Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten für angemessen halten. Wir überprüfen auch regelmäßig unsere Sicherheitsverfahren, um geeignete neue Technologien und aktualisierte Methoden zu berücksichtigen. Obwohl keine Maßnahme undurchdringlich ist, tun wir unser Bestes, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Informationen sicher bleiben.
 

ÜBERSEE-ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Wir können Ihre persönlichen Daten in andere Länder übertragen. Es wird davon ausgegangen, dass die Länder des Europäischen Wirtschaftsraums für personenbezogene Daten das gleiche Schutzniveau bieten wie das Vereinigte Königreich. Zu den Unternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen können, zählen unsere anderen Konzernunternehmen, IT-Anbieter und andere Lieferanten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des Vereinigten Königreichs und des Europäischen Wirtschaftsraums, entweder an ein anderes Unternehmen der Endava-Gruppe oder an Dritte übermittelt werden, stellen wir sicher, dass dies durch spezifische gesetzlich anerkannte Sicherheitsmaßnahmen geschieht.
 

WIE LANGE HALTEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nicht länger auf, als dies für die Zwecke erforderlich ist, für die die persönlichen Daten erfasst werden. Bei der Entscheidung, wie lange wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren sollen, berücksichtigen wir Faktoren wie:

■ rechtliche Verpflichtung(en) nach geltendem Recht, Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren;
■ (potenzielle) Streitigkeiten und
■ Richtlinien der zuständigen Datenschutzbehörden.

Andernfalls löschen wir Ihre Informationen sicher, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck aufbewahren, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
 

COOKIES

Wenn Sie unsere Website nutzen, verarbeiten wir Ihre durch die Verwendung von Cookies gesammelten persönlichen Informationen gemäß unserer Cookie-Richtlinie.
 

DEINE RECHTE

In diesem Abschnitt werden Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten erläutert. Diese Rechte sind nicht abschließend und jedes unterliegt bestimmten Ausnahmen oder Qualifikationen.
Rechte Was bedeutet das?
Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre persönlichen Informationen und Ihre Rechte verwenden. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung.
Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Informationen (wenn wir sie verarbeiten) und anderen bestimmten anderen Informationen (ähnlich denen in dieser Datenschutzerklärung) zu erhalten.
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.
Dies wird auch als "Recht auf Vergessenwerden" bezeichnet und ermöglicht Ihnen in einfachen Worten die Löschung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten, wenn kein zwingender Grund besteht, dass wir sie weiterhin verwenden. Dies ist kein allgemeines Recht auf Löschung, es gibt Ausnahmen.
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu "sperren" oder zu unterdrücken. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, können wir Ihre persönlichen Daten weiterhin speichern, dürfen diese jedoch nicht weiterverwenden. Wir führen Listen von Personen, die um die weitere Verwendung ihrer Informationen gebeten haben, um die Sperrung zu gewährleisten, um sicherzustellen, dass die Einschränkung zukünftig eingehalten wird
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Informationen für verschiedene Zwecke in verschiedenen Diensten zu erhalten und wiederzuverwenden.
Sie haben das Recht, bestimmten Verarbeitungsarten zu widersprechen, einschließlich der Verarbeitung für das Direktmarketing (die wir nur mit Ihrer Zustimmung vornehmen).

Weitere Informationen und Informationen zu Ihren Rechten erhalten Sie vom Information Commissioner's Office (ICO): https://ico.org.uk/.Wir handeln in der Regel auf Anfragen und stellen Informationen kostenlos zur Verfügung, können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, um unsere Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen zu decken für:

■ unbegründete oder übermäßige / wiederholte Anfragen oder
■ weitere Kopien derselben Information.

Alternativ können wir berechtigt sein, die Beantwortung der Anfrage zu verweigern.

Bitte prüfen Sie Ihre Anfrage vor dem Absenden. Wir werden so schnell wie möglich antworten. In der Regel wird dies innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt erfolgen, zu dem wir Ihre Anfrage erhalten. Wenn sich die Anfrage jedoch länger dauern wird, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie mit dem Umgang mit Ihren Informationen nicht zufrieden sind, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter Datenschutzanfragen.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden sind oder der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entspricht, können Sie eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office (ICO) oder der zuständigen Datenschutzbehörde in Ihrem Land einreichen.
 

AKTUALISIERUNG DIESER HINWEIS

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Bitte überprüfen Sie diese Seite regelmäßig auf Updates.
 

KONTAKTIERE UNS

Für weitere Informationen zu Ihren Rechten, zu diesen Datenschutzbestimmungen oder zu Beschwerden wenden Sie sich bitte an uns:

Per E-mail: Privacyenquiries@endava.com;

Telefon: +44 207 3671000; oder

Schriftlich an: Endava plc, 125 Old Broad Street, London, EC2N 1AR, United Kingdom.


Wir hören zu

Wie ist Ihre Erfahrung mit Endava bisher?

Wir würden uns freuen, uns mit Ihnen über Ihr Feedback zu unterhalten. Würden Sie Ihre Kontaktdaten mit uns teilen?

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies für Analytik, personalisierte Inhalte und Werbung. Erfahren Sie mehr